Der Bundesrat verschärft die Corona-Massnahmen erneut

Am 13. Januar 2021 hat der Bundesrat die Massnahmen gegen das Coronavirus erneut verstärkt und die Verlängerung der bisherigen Massnahmen um fünf Wochen beschlossen. So bleiben Restaurants, Kulturbetriebe, Sportanlagen und Freizeiteinrichtungen bis Ende Februar geschlossen (Quelle: Bundesamt für Gesundheit).

Als Sportcenter ist die Tennishalle Fällanden AG von der Verlängerung der bisherigen Massnahmen direkt betroffen. Unsere Türen bleiben deshalb bis voraussichtlich 28. Februar 2021 geschlossen. Eine Ausnahmeregelung gilt für Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre, welche mit einer Tennistrainerin bzw. einem Tennistrainer spielen. Gemäss Swiss Tennis gelten als Trainerinnen bzw. Trainer alle ausgebildeten Unterrichtenden (mindestens J+S-Leiter-Ausbildung). Personen, welche bisher keine Funktion als Trainerin bzw. Trainer ausgeübt haben, dürfen in der Halle nicht unterrichten respektive Tennis spielen (siehe FAQ zum adaptierten Tennis-Schutzkonzept 7.0 vom 21. Dezember 2020). Eltern und andere Begleitpersonen dürfen das Sportcenter nicht betreten. Wir bitten Sie eindringlich, sich an diese Regelung zu halten und danken für Ihr Verständnis.

Aufgrund der Schliessung des gesamten Betriebes bis Ende Februar vermieten wir in dieser Zeit nur Monatszimmer und bieten keine Zimmer für Kurzaufenthalte an. Bei Interesse an einem Monatszimmer schreiben Sie uns bitte eine E-Mail auf info@tennis-squash.ch. Das Telefon wird bis und mit 28. Februar 2021 nicht bedient. Wir danken für Ihr Verständnis.

Wir hoffen sehr, dass sich die Lage bis Ende Februar entspannt und wir unsere Türen wieder für Sie öffnen können. Bis dahin wünschen wir Ihnen viel Kraft und bleiben Sie gesund.

Weitere Informationen zu den Corona-Massnahmen finden Sie auf der Website des Bundesamtes für Gesundheit BAG.

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag
9 bis 21 Uhr

Samstag und Sonntag
9 bis 18 Uhr

Feiertage
PDF-Download

Fenster schliessen